Startseite

Impfungen

Ein im Rahmen der TTP häufig diskutiertes Thema sind die Impfungen. TTP-Betroffene stellen immer wieder die Frage, ob sie sich impfen lassen sollten oder nicht.

Frau Dr. med. I. Prof. Scharrer empfiehlt, folgende Impfungen bei TTP-Betroffenen nicht durchzuführen. Es handelt sich dabei um Lebendimpfungen:

  • Masern
  • Mumps
  • Röteln
  • Gelbfieber
  • Varizellen
  • Typhoral

Diese Impfungen sollten TTP-Betroffene nicht durchführen lassen.

Die Grippeimpfung dagegen ist bei bei TTP Patienten erlaubt und sogar günstig. Eine Ausnahme bilden lediglich Patienten mit Allergie auf Hühnereiweiß oder anderen zusätzlichen schweren Autoimmunerkrankungen.

   

Kn, inhaltlich überprüft durch Prof. Dr. med. Scharrer

    © COUGA.net Alle Rechte vorbehalten. | Impressum | Datenschutz